Willkommen in Hirschegg
Anfragen & Buchen

Willkommen in Hirschegg

Liebe Kinder, Kids, Teens, Twens,

was wünscht Ihr Euch von Eurem Urlaub. Langeweile?
Bei uns könnt Ihr die Wunderwelt der Natur entdecken, im Sommer Berge erklimmen, auf Ponys reiten, über Bäche springen, Mountainbiken, nicht nur bergauf sondern auch bergab bis die Bremsen glühen. Ihr könnt Euch Abseilen, beim Flying Fox durch die Lüfte gleiten oder im Hochseilgarten Eure Grenzen kennen lernen und feststellen, dass Eure Eltern über Euren Mut nur staunen können.Wir können Euch auch versprechen, dass Ihr in den Bergen nass werdet. Nicht weil es hier nur regnet - das stimmt nämlich nicht.

Nass werdet Ihr in unserem Pool, beim Plantschen oder beim Kinderschwimmkurs, an unserem Spielbach, beim Tretbootfahren oder Baden im Freibergsee oder beim Wakeboarden am Wasserskilift. Nass werdet Ihr auch im Winterurlaub, wenn Ihr erschöpft nach der rasanten Abfahrt im Schnee landet. Und wer sonst noch Ideen für spannende Erlebnisse braucht, dem empfehlen wir unser abwechlsungsreiches und spannendes Kinder-Erlebnis-Programm.

Unsere Playstation ist bei Euren Eltern zwar nicht gern gesehen, gehört aber heute genauso zu Euch, wie das Chatten mit Euren Freunden über unser kostenloses Internet. Das wichtigste ist jedoch, dass Ihr andere Kinder, Kids, Teens oder Twens kennenlernt...

Viel Spaß im Familienhotel Alphotel im Kleinwalsertal

Susanne und Mark Kerwell

Winter 2016/17: Neuigkeiten vom Ifen Skigebiet

Ab der kommenden Wintersaison steht eine neue kuppelbare 6er Sesselbahn im Skigebiet Ifen sowie eine moderne Beschneiungsanlage allen Skifahrern zur Verfügung. Der weitere Ausbau des Skigebiets findet im Sommer 2017 statt.

Sommerferien für Groß u. Klein

7 Tage für 2 Erw. u. 1 Ki. bis 13 Jahre:
2.065,00 Euro
(mit Happy Card bereits für 1961,75 Euro)

Angebot gültig vom
23. Juli bis 20. August 2016
im FamilienStudio Söllerkopf

Willkommen in Hirschegg

Liebe Eltern,

wir, Susanne und Mark Kerwell, stehen als Ihre Gastgeber hier im Kinderhotel Alphotel in der Verantwortung, dass Sie und Ihre Kinder einen unbeschwerten Urlaub erleben.
Sie können mit und auch ohne Ihre Kinder die Zeit im Haus oder in der wundervollen Bergwelt des Kleinwalsertals in Vorarlberg verbringen.

Im Sommerurlaub können Sie und Ihre Kinder die weitläufigen Wanderwege und Bergtouren des Kleinwalsertals erkunden und beim Canyoning, Wasserski, Wandern oder Mountainbiken die Urlaubstage genießen. Im Winterurlaub mit Ihren Kindern können Sie Action beim Skifahren oder Snowboarden erleben. Sie können die Seele auf der Terrasse bei einem guten Buch baumeln lassen, eine wohltuende Massage in unserem Wellnessbereich geniessen oder mittels einer Lebensfeuermessung herausfinden, wie viel Energie für Ihren Alltag noch in Ihnen steckt.
Sie können Ihren Schweiß auf der Haut in der Hitze der Sauna, dem Thermium oder dem Dampfbad spüren und im Anschluss ein warmes Bad in unserem Pool geniessen.
Sie können vielleicht endlich die wichtigen Familienthemen mit Ihrem Partner besprechen ohne ans Kochen oder an die Kinder denken zu müssen.

Der Unterschied zu Ihrem Alltag ist, dass Sie dies alles bei uns können aber nichts von alle dem müssen. Lassen Sie sich von uns und unseren Alphotel Mitarbeitern verwöhnen.

Ihre Gastgeber
Susanne und Mark Kerwell

Wandern

  • Talwanderungen
  • Bergtouren
  • Bergschule

Für unsere Familien

Moderne Familienzimmer mit 1, 2 und 3 Räumen mit gut durchdachter Familienausstattung...

Rundum Sorglose Ferien

Sie erreichen unser Hotel im Kleinwalsertal mit dem Auto aus Deutschland z. B. aus Stuttgart in ca. 2,5 Std. oder aus München in ca. 2 Std., aus der Schweiz z. B. Zürich in ca. 2,5 Std. oder St.Gallen 1,5 Std.

Im Sommer fahren Sie von Mai bis Oktober mit allen Kleinwalsertaler Bergbahnen kostenlos. Relaxen Sie auf unserer großzügige Sonnenterrasse, wohlwissend, dass Ihre Kinder auf dem angrenzenden Abenteuerspielplatz jede Menge Spaß haben. Jede Woche 2 bis 3 x eine spannende Familienwanderung sowie  sportliche Alpintouren unter fachlicher Anleitung der Bergschule Kleinwalsertal. Jugendaktiv ist unser Programm für Erwachsene und Jugendliche ab 9 Jahren mit Rafting, Wakeboard oder Wasserski, Canyoning, Mountainbike, Klettern u.v.m.

Im Winter ideal für Ski - Familien! Direkter Einstieg ins hinter dem Haus gelegenen Skigebiet, die Skischule ist nur 300 Meter entfernt. Das Halbtages-Kinderskigelände für die Alphotel Skikids im Alter von 3 und 4 Jahren befindet sich ab dieser Wintersasion mit unserem neuen 18 Meter Zauberteppich direkt am Hotel.

Familienurlaub im Alphotel
Kinderurlaub

Urlaub mit Kindern muss sowohl den Kindern als auch den Eltern Spass machen. Unser Anspruch ist es Ihnen und Ihren Kindern die bestmögliche Betreuung und Freizeitgestaltung anzubieten.

Wanderparadies

Die Bergwelt des Kleinwalsertals bietet ein Wanderwegenetz von über 150 km in drei Klimazonen und einer Höhenlage von knapp 1000 bis
2536 m Höhe.

Mehr Details

Neue Holzdielenböden im Gatterkopf und Engenkopf

Im Juni 2016 haben unsere beliebten großen FamilieSuiten Gatterkopf und Engenkopf neue Holzdielenböden erhalten.

Gatterkopf

Familienurlaub!

Erleben Sie Ihren Familienurlaub in entspannter Atmosphäre mit liebevoller Kinderbetreuung und leckerem Essen!
Geniessen Sie die durchdachte Alphotel Welt für die ganze Familie.

Mehr Details

Zeit für Wellness

Während die Kids im Kinderclub die Ruhe vor den Eltern geniessen, können Sie sich von unseren erfahrenen Therapeuten verwöhnen lassen. Entspannung pur -  auf 1200 Metern!

Mehr Details

Winterurlaub

Eine tolle Lage inmitten herrlichster Natur, einer umwerfenden Berglandschaft und einem tollen Skigebiet und den modernen Komfort eines Kinder- und Familienhotels.

Mehr Details

Alpinurlaub - perfekt für Kids

Mit den Alphotel "Hero-Weeks". Klettern, Mountainbiken, Wasserski und alles, was cool ist.

Heroes

Mountainbiken im Kleinwalsertal

Die schönsten Plätze zum Biken sind nicht immer leicht zu finden. Im Kleinwalsertal werden Sie als Mountainbiker sicher fündig.

Mehr Details

Schneevergnügen für die ganze Familie

Perfekt für Kids - die Skikurse starten im Tal, um später die Pisten mit erfahrenen Skilehrern unsicher zu machen.

Mehr Details