Pakete Prospekte
Buchen
,
,

Ausflugstipp: Die Breitachklamm

Die Breitachklamm im Kleinwalsertal ist ein fantastischer Ort: Plätscherndes Wasser, umgeben von abstrakten Felsformationen. Mit dem Wasser des abschmelzenden Breitachgletschers fing die Entstehung der heutigen Breitachklamm an. Auf seinem Weg ins Tal hat das Wasser im Laufe der Jahre den Schrattenkalk des Engenkopfes immer mehr abgetragen und die faszinierenden Felsformationen geschaffen.

Die Breitachklamm ist ein perfektes Ausflugsziel für Familien. Nur wenige Autominuten von Hirschegg entfernt befindet sich der Eintritt in die besondere Welt der Breitachklamm. Dank Pfarrer Johannes Schiebel, welcher die Begehung der Breitachklamm Anfang des 20. Jahrhundert auch für Touristen und Ausflugsgäste ermöglichte, können wir heute ganz bequem die Wunder der Breitachklamm bestaunen.

Die Breitachklamm im Kleinwalsertal gehört zu den besonderen Orten. Die beeindruckende Schlucht eignet sich Dank der gut ausgebauten Wege als sehr gutes Ausflugsziel. Die steileren Passagen die den Rundgang zur Wandertour machen, können Sie einfach umgehen. Und gleich am Anfang der Klamm in Tiefenbach wartet eine interaktive Ausstellung mit spannenden Infos zur Entstehung und zum Lebensraum Breitachklamm.

Sommer in der Breitachklamm

Ein Ausflug in die Breitachklamm während der Sommermonate besticht vor allem durch die angenehme Kühle in der Klamm. Das Wasser vermittelt plätschernde Ruhe und führt ganz deutlich die stetige Kraft vor Augen. Auf gut ausgebauten Wegen können Sie einen angenehmen Spaziergang durch die Klamm machen. Für Kinder und Erwachsene gibt es viel zu entdecken. Vom kleinen Spaziergang bis hin zur Rundwanderung – hier können Sie die Nähe zur Natur, das satte Grün der Fauna und die friedvolle Stimmung in der Klamm in vollen Zügen genießen.

Winterausflug in die Breitachklamm

Auch im Winter hat die Breitachklamm besonderes zu bieten. Eis und Schnee verwandeln die Klamm in ein Winterwunderland. Die Kreativität der Natur reicht von majestätischen Eisvorhängen bis zu erstarrten Wasserfällen und glitzernden Eiskristallen. Das glitzern der Eiskristalle kommt bei Sonnenschein oder bei einer Fackelwanderung besonders zur Geltung.

Unser Tipp: Trotz der gut ausgebauten Wege empfehlen wir Ihnen gutes Schuhwerk anzulegen und auch in den Sommermonaten eine leichte Jacke mitzunehmen. Und wer im Urlaub nicht mit dem Auto fahren möchte, der kann den Eingang der Klamm in Tiefenbach ganz einfach via Bus erreichen.

zur Website weitere Ausflugsziele